Zwei Blicke nach hinten und einer in die Zukunft

Ich stricke schon über 40 Jahre(ups jetzt ist es raus….bin schon 50)Damals und in meinem Land-bin ein Ossi…war stricken nicht das was es heute war.Es war simpel nötig Socken und Pullover…Handschuhe und Mützen zu haben.Die Wolle…oh kein vergleich zu heute.Schafwolle.Einfach und simpel.Wenige Farben.Fuchtbar kratzig.Oft wurden Sachen wieder aufgetrennt,die Wolle feucht wieder aufgewickelt…..auf ein neues.

Meine erste Erinnerung an selbstgestricktes is kratzig.Ein grüner kratziger Pullover.Dann eine blaue Schlaghose mit Zopf an der Seite.

Bommelmützen und Ringelschals.Fausthandschuhe die immer zu nass oder gefroren waren und nicht gewärmt haben.

Sockenwolle war in den gängigen Farben Grau ,Grau ,Grau ,Schwarz und Natur.Furchtbar kratzig.Für die Ferse Beilaufgarn.Nadeln aus irgendeinem Metall.Kalt.Glatt und sehr laut….deswegen habe ich das Stricken eher gehasst.Es machte mich einfach nur aggressiv das geklappere der Nadeln.Kein Yogaeffekt.Meine Häkelnadeln von damals hab ich immer noch.Es gab manchmal Schulgarn in schönen Farben zu kaufen.Topflappen und Puppenkleidung habe ich ab ca meinem 7 Lebensjahr vorwiegend gehäkelt aber auch gestrickt.

Sogenannte Jackenstricknadeln gab es in Holz,Metall oder aus Plastik
Damit konnte ich besser umgehen.Etwas wärmer in der Hand und leise…
Und es gab die Wolle aus Plaste….äh ich meine Kunststoff.Das nannte sich dann Hochbauschwolle.Farblich zum Teil quitschbunt.Aber besser wie nix.
Zu der Zeit -in den 80igern hat mir mein Bruder Holznadeln organisiert Alles wurde irgendwie zweckentfremdet..Bis hin zu Kochlöffeln die angespitzt wurden.Bis Nadelstärke10 wurde damals grobmaschig gestrickt.Verrückte Zeit diese 80iger.Grellbunt.Grobstrick.Fallmaschen.Stirnbänder und Pullover mit Schulterpolster
Dann kam die Wende.Auch aus stricktechnischer Sicht und ich hatte Bambus für mich entdeckt.Eine runde Keksdose enthielt  eine Sammlung Rundstricknadeln.Jede Nadelstärke in den gängigen Seillängen 40 ,60 80 und 100 cm.Was für ein Chaos wenn die Büchse der Pandora geöffnet wurde.30 Minuten entwirren minimum…
Seit dem hat sich viel getan.Ich habe von Anfang an Knit Pro.Meine Sammlung wächst.Von Karbon über Birke ist alles dabei Übersichtlich in einer kleinen Nadeltasche.Kein Vergleich zur Keksdose.Nadelspiele alle gängigen Stärken und Materialien sind in einer Rolltasche verstaut.Der Fortschritt .Gott sei Dank macht er auch vor Handarbeitszubehör nicht halt.Ich finde die neuen Prym super.Oder die Addiprodukte machen es uns einfacher…hach wo die Entwicklung wohl noch hingeht.Halbautomatisch mit integrierten Reihenzähler und Beleuchtung.??? So nun ist aber genug.Soll ja kein Roman werden…

Ich hoffe es hat bei einigen von euch Erinnerungen geweckt und ihr freut euch auch so wie ich auf das was noch kommt….ich denke es wird spannend.Letztens hab ich  vegane Wolle bestaunt….Zukunft ich freue mich…

Passt auf euch auf…

 

Advertisements

NEUANFANG Tag 1

Oh.ist schon ewig lange her.Was war hier los?Besser ich schau nach vorn und vergess all das Schlimme was hinter mir liegt.

GESTERN war Tag 1 und mir ist etwas unglaubliches passiert.Nach einer turbulenten Woche haben wir uns gestern kurz entschlossen entschieden einen abendlichen Ausflug sozusagen mit Kind und Kegel -sprich erwachsenen Sohn,Schwiegertochter 3 Enkelkinder von 12 ,9 und 1/2jahr meine kleine Tochter von fast 9 und ich die Mama-Oma dieser lieben Bande zum Feuerwerkswettbewerb zu machen.

Schnell wurde alles organisiert.Eingekauft.Nudelsalat angemixt.Picknickkorb und Decke gepackt und los sollte es gehen.Wer die Herrenhäuser Gärten kennt weiss was ich meine.Ohne Eintrittskarten (immer schon lange ausverkauft) kommen viele hunderte mit Bollerwagen.Zelten.Grillsachen und schlagen auf den Wiesen vor den Gärten ihre Decken auf.Eine super Stimmung .Meist schon am Nachmittag werden die Plätze belegt und es herscht eine tolle Stimmung.Gemeinsam wartet und isst man und freut sich auf 22 Uhr.Geniesst den Sommer und das Leben….

Da mein Sohn mit  Auto fahren wollte bin ich mit meiner Tochter und dem Hackenporsche mit der Bahn los.Wir kommen an,wollen eben die Decken aubreiten,uns häuslich einrichten.Massenhaft Leute strömen vorbei,wollen zum Eingang.Eine Gruppe Menschen bleibt kurz stehen und redet leise miteinander.Kurz dacht ich :“was ist los?nicht alle haben das Glück Karten zu haben….“Eine der Frauen kommt auf mich zu….oh denk ich was ist? „hallo möchten Sie 2 Karten haben?“ fragt sie mich…..ich schau entsetzt.Habs nicht richtig verstanden…….geschenkt sagt sie und hält sie mir hin…noch immer kann ich es nicht fassen .Meine Tochter sieht verwirrt zu mir auf.Versteht auch grad nix…

Da legt mir die Frau die beiden Karten in die Hand.Spontan kamen mir und meiner Tochter die Tränen.Wir halten uns fest im Arm.Schluchzend vor Freude und Rührung stammle ich Dankesworte.Die Gruppe winkt uns zu und geht weiter…..

Nach Jahren voller Sorgen.Not und Problemen passiert mir am Tag 1 meines neuen Lebens das…

ICH MÖCHTE MICH HIERMT NOCHMAL BEDANKEN.Unbekannterweise.

Lieber  Gott danke für dieses Zeichen deiner Gnade…nun bin ich sicher dieser Weg ist für mich machbar.

Der Abend im Kreis „meiner“Familie war traumhaft.Super. Leider konnte ich nur mit einer meiner lieben rein in den Garten.Das war ein Wermutstropfen an diesem an sonsten wundervollem Tag. Und zum ersten mal konnte ich aus der Nähe diese tolle Event erleben.Unvergesslich.

FAZIT. Wunder sind möglich. Liebe und Familie sind unbezahlbar.Das Leben kann einen immer wieder überraschen ,man muss nur offen sein und es zulassen…und den Stolz ablegen und sich helfen lassen

 

 

Di

 

 

 

Das Haus ist fertig

und alles klebt noch nach Mörtel-äh Zuckerguss.Aber es gehört dazu.Das Hexenknusperhaus.

2 Tage noch dann ist wieder Adventskalenderzeit….Euch allen noch einen schönen Restnovember.15034581_1032444130214719_7764913057096007680_n

Besinnlicher Advent

Wie in jedem Jahr nehme ich mir vor die Adventszeit zu genießen.Und wie in jedem  meiner vergangenen November kommt es anders als geplant.November ist wohl nicht mein Monat.Egal.Er ist fast um.
Noch ist nicht alles perfekt für die Weihnachtszeit. Aber es ist ja noch etwas hin. Und Stress lasse ich nicht zu.Heute wurde das Adventsgesteck fertig.Schlicht,grüne Tanne rote Kerzen und etwas Silber…

Morgen wird dann gebacken.Natürlich werden die Plätzchen nicht bis Heiligabend reichen,aber das gehört für mich dazu.Kerzenlicht .Einen Kaffee.Kekse naschen und stricken….Jede Menge Bücher warten drauf abends vorgelesen zu werden.Nicht nur für das kleine gr0ße Mädchen schön…Zum letzten mal darf ich fantastische, traurige oder einfach nur lustige Advents-und Weihnachtsgeschichten vorlesen.Auch wenn Tochterkind meint auch im nächsten Jahr wird sie sich gern was vorlesen lassen.Ich wünsch euch allen eine besinnliche Adventszeit-ohne Stress

15034912_1782347855360783_6681773629903994880_n

Enter a caption

Vor dem Advent

  • habe ich mir heute einen kleinen duftenden Kranz gemacht,weihnachtliche Gerüche und Licht…dazu eine kleine Rezeptvariation .Honigwaffeln mit etwas Zimt…euch allen ein friedliches entspanntes Wochenende

Wer die Wahl hat

muß auch bedenken was dann schlimmstenfalls rauskommt.Nach der Wahl.Nun du hast gewählt Amerika.Mein Beileid.Viel Kaft für die nächsten Jahre.Und vieleicht genügend Papptüten um unerkannt als Amerikaner hier weiterzuleben…

Ok ich gebe zu über Politik mache ich mir nicht mehr viele Illusionen.Nicht hier in Deutschland und auch sonstwo anders.Ist doch immer dasselbe Schema vor der Wahl,nach der Wahl…wir haben es glaub ich alle Verstanden.Die Wahrheit der Politiker.Ihr Versprechen.Ihre akute Vergesslichkeit Tage nach der Wahl…

Nun bin ich gespannt auf die nächsten Jahre.Hofnarren gabs ja schon immer.Nun aber eine Witzfigur als mächtigster Mann der Welt…nun wir werden sicher einiges erleben…und eines ist sicher…der 3 Weltkrieg wird sicher mal nicht von den Deutschen begonnen.Gute Nacht Amerika.Auf ins Mittelalter mit euch.Ihr hattet die Wahl…

Das musste ich mal rauslassen…euch einen schönen Tag!

O

November-Blues

Nun ist er da.Der November.Und heute dachte ich den ganzen Tag daran das es viele Songs über den November gibt.Sogar eine Top 10 hab ich hier gefunden.Meine Nummer 1 ist  Wyclef Jean, Canibus – Gone Till November…Ein Buch,ein Film und die Blume des Monats November hab ich grad entdeckt…

Meine beiden sitzen immer noch.14714376_173704186421377_1619508867400466432_n1

Wenn ich Zeit hätte würde ich ihnen ja einen langen Schal stricken….bei einem schönen Tee.Macht es Euch gemütlich.